Branchenadressen

Es folgt eine Auflistung interessanter Branchenadressen. Sollten Sie darüber hinaus Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

Der Edelmetallverband übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 
 

Informationen

Edelmetallkurse

Aktuelle Edelmetallkurse der Umicore über die Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG.

 

Fachlexikon-Schmuck

Online Schmuck-Fachlexikon, Prof. Rössler.

 
 

Verbände und Gesellschaften

Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien e.V. Pforzheim (BVSU)

Der Verband ist national und international anerkannt als Interessenvertreter seiner über 150 Mitgliedsunternehmen der Bereiche Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien. Zudem ist der BVSU die wichtigste Interessenbündelung dieses Industriezweiges.

Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie 

Der Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie in Idar-Oberstein ist für die Branchenmitglieder bundesweit zuständig.

 

Bundesverband der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte (BVJ)

Der BVJ ist die berufspolitische und fachliche Interessenvertretung des Einzelhandels der Branche in Deutschland.

Deutsche Gesellschaft für Chronometrie

Die Deutsche Gesellschaft für Chronometrie ist zuständig für Erforschung, Dokumentation und Bewahrung der Uhrentechnik.

DIN Normung Uhren und Schmuck

Normungsarbeiten im Bereich des DIN für Uhren und Schmuck durch den Normenausschuss Feinmechanik und Optik.

EuJI – European Jewellery Institute

Europäische Kommunikationsplattform und Dienstleistungszentrum für Werkstoffe der Schmuckindustrie für die Bereiche Forschung, Entwicklung, Aus- und Weiterbildung und Technologietransfer.

Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere

Als einziger Fachverband vertritt der Zentralverband die Interessen aller Gold- und Silberschmiede.

 

Zentralverband für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik

Der Zentralverband für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik unterstützt die Interessen des Uhrmacherhandwerks.

 

Bildung und Forschung

Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd

  • Berufsschule Goldschmied

  • Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät

  • Fachschule für Gestaltung – Schmuck und Gerät

 

Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim

Fachhochschule mit den Fachbereichen Design, Schmuck und Gerät, Kommunikation, Mode und Kunst- und Designwissenschaften.

 

Goldschmiede-/ Uhrmacherschule Pforzheim

Goldschmiede-/Uhrmacherschule mit den Fachbereichen:

  • Berufsschule für Schmuckberufe

  • Berufsfachschule für Goldschmiede und Uhrmacher

  • Meisterschule für Goldschmiede und Graveure

  • Fachschule für Schmuck und Gerät

  • Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät.

 

Bayerische Meisterschule für das Uhrmacherhandwerk

Die Bayerische Meisterschule für das Uhrmacherhandwerk befindet sich in der Franz-Oberthür-Schule in Würzburg. 

Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (fem)

Das Institut betreibt Grundlagenforschung sowie anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung. Die Forschungsarbeiten erfolgen in direkter Zusammenarbeit mit der Industrie und im Rahmen öffentlich geförderter Vorhaben.

Staatl. Berufsfachschule für Glas und Schmuck Kaufbeuren-Neugablonz

Ausbildung zum Goldschmied, Silberschmied, Graveur sowie Glas- und Porzellanmaler.

Oberstufenzentrum Berlin-Neuköln

Ausbildung zum Goldschmied im dualen System mit Weiterbildungsangeboten wie z.B. Besuch der Fachoberschule.

Franz-Oberthür-Schule – Städtisches Berufsbildungszentrum Würzburg

Die Berufsschule bietet die Ausbildung zum Goldschmied sowie die Ausbildung zum Uhrmacher an.

 

Staatl. Zeichenakademie Hanau

Die Akademie bietet verschiedene Aus- und Weiterbildungsgänge an.

Hessische Uhrmacherschule Karl-Geitz-Schule

Meister- und Weiterbildungsschule für das Uhrmacherhandwerk.

 

Uhrmacherschule Glashütte

Dreijährige Ausbildung zum Uhrmacher an der Uhrmacherschule Glashütte Berufliches Schulzentrum "Otto Lilienthal" in Sachsen.

 
 

Museen und Ausstellungszentren

Bifora Museum

Hier sind Uhren der Bidlingmaier’schen Bifora-Armbanduhrenfabrik von 1900 bis 1980 in ihrer technische Entwicklung, Mode und dem jeweiligen Zeitgeist zu sehen. Außerdem werden Werkzeuge, Geräte und Maschinen der Uhrenherstellung präsentiert und Herstellungsmethoden gezeigt.

Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Diese ehemalige Fabrik ist mittlerweile ein Museum. Es gilt als einmaliges Zeugnis der Industrialisierungs-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte der Stadt Schwäbisch Gmünd sowie des Landes Baden-Württemberg.

 

Deutsches Goldschmiedehaus Hanau

Informationen zum historischen Haus und seinen Ausstellungen zur Goldschmiedekunst.

 

Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen

Die Sammlung des Deutschen Uhrenmuseums besteht seit über 160 Jahren und zählt mehr mehr als 8000 Objekte aus aller Welt. Rund 1000 Uhren sind für die Besucher sichtbar.

 

Schmuckmuseum Pforzheim

Beschreibung und Darstellung von historischem Schmuck.

 

Technisches Museum Pforzheim

Das Museum zeigt eine Vielzahl auch heute noch funktionstüchtiger Maschinen, an denen die Mitarbeiter die frühere Arbeitsweise der Goldschmiede und Uhrmacher demonstrieren.

 

Uhrenmuseum Glashütte

Das Anliegen der Stiftung "Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek" ist es, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung sowie Bildung im Bereich des Uhrmacherhandwerks zu fördern.

 
 
 

Verkaufszentren

"Galerie Gold & Silber" in Schwäbisch Gmünd

Die "Galerie Gold & Silber" bietet den Verbandsmitgliedern des Edelmetallverbandes e.V. Schwäbisch Gmünd die Möglichkeit, sich und Ihre Waren zu präsentieren und zu verkaufen.

"DSU – Deutsche Schmuck und Uhren" in Pforzheim

Die "Deutsche Schmuck und Uhren" bietet ein einmaliges Einkaufserlebnis. Es ist eine einzigartige Kombination aus Showroom und Verkaufszentrum.

 

Schmuckwelten Pforzheim

In den fünf Bereichen der Einkaufswelt findet sich Schmuck direkt aus der Goldstadt Pforzheim sowie internationale Fashion- und Luxusprodukte.